Alle Wohnungen im Neubau „Quattro Moosach“ verkauft

baensch_thumb

München, 28. Oktober 2015: Die Wohnanlage „Quattro Moosach“ in München des Projektentwicklers evoreal ist nun vollständig verkauft. Das Projekt umfasst 120 Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte und eine Tiefgarage mit 121 Stellplätzen. Es handelt sich um 97 Eigentums- sowie 23 geförderte Mietwohnungen. Zur Ausstattung der Eigentumswohnungen gehören Parkettböden mit Fußbodenheizung, raumhohe Fenster sowie großzügige Balkone, Dachterrassen und im Erdgeschoss kleine Gärten.

Die Mietwohnungen wurden en bloc an einen Investor aus dem Münchener Umland veräußert. Begleitet wurde die Käuferseite von der Vermögensverwaltung Huber, Reuss & Kollegen. Über Käufer und Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.