evoreal kauft ehemaligen Bahnhof Frankfurt Ost

Frankfurt am Main, 28. Juli 2016:Die evoreal hat das Grundstück des ehemaligen Frankfurter Ostbahnhofs erworben. Verkäufer des 5.043 m² großen Areals unweit der Europäischen Zentralbank ist Patron Capital. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Es ist beabsichtigt, das ehemalige Bahnhofsempfangsgebäude abzubrechen und für das derzeit noch bahngewidmete Grundstück ein neues Baurecht zu erwirken. Das Bauvolumen für eine Neubebauung und etwaige Nutzungsarten sind noch offen.

Für evoreal ist es der erste Grundstücksankauf in Frankfurt. Die Komplexität des Projektes ist eine echte Herausforderung für uns. Es ist erklärtes Unternehmensziel der evoreal, weitere entwicklungsfähige Grundstücke in der Mainmetropole zu erwerben.