Halbzeit im Bauprojekt: Rohbau des Münchner „Quattro Moosach“ fertiggestellt

baensch_thumb

München, 24. Juni 2015:  An der Baubergerstraße in München-Moosach entstehen 120 Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte und eine Tiefgarage mit 121 Stellplätzen. Der Hamburger Projektentwickler Evoreal baut im „Quattro Moosach“ vier Häuser im KfW-70-Effizienzhaus-Standard mit Erdwärmenutzung. Nun ist der Rohbau der Wohnanlage fertig – Ende 2015/Anfang 2016 ziehen bereits die ersten Bewohner ein.

Marius Marschall von Bieberstein, geschäftsführender Gesellschafter der evoreal Holding, berichtet: „Von den 97 Eigentumswohnungen sind nur noch 7 zu haben, damit haben wir zur Halbzeit des Bauprojekts 93 Prozent der Eigentumswohnungen verkauft. Noch zu haben sind die 23 geförderten Mietwohnungen, die en block verkauft werden.“

Die Wohnanlage bietet zur Gartenseite Privatheit, Grün und einen weiten Blick in die Natur. Zur hochwertigen Ausstattung gehören edle Parkettböden und Badeinrichtungen, Fußbodenheizung, raumhohe Fenster sowie großzügige Balkone, Dachterrassen und im Erdgeschoss kleine Gärten. Das Projektvolumen beträgt 38 Millionen Euro.