Profil

Mit dem Geschäftsmodell der evoreal engagieren sich Benjamin Otto und Marius Marschall von Bieberstein in einem der Familie Otto gut bekannten Geschäftsbereich, nämlich der Immobilienwirtschaft.

Schon Werner Otto, Großvater von Benjamin Otto und Gründer des OTTO Versands, beschäftigte sich intensiv mit Immobilien und gründete Ende der 60er Jahre die ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Europas größten Projektentwickler und Betreiber von Shoppingcentern. In Kanada baute Otto die Park Property Immobiliengruppe auf, welche heute Wohnungen und Gewerbeflächen managt. In den USA begann Otto im Jahr 1973 mit dem Aufbau der Paramount Group Immobiliengruppe.

Als Mitglied des Zentralen Immobilienausschusses (ZIA) sowie des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. (BfW) informiert sich das Management der evoreal permanent über die aktuellen Marktentwicklungen und hält Kontakt zu den relevanten Marktteilnehmern.

Gemeinsam mit vielen namhaften Geschäftpartnern sind wir in der Lage, unseren Anspruch auf die bestmögliche Qualität unserer Bauprojekte umzusetzen. Hierzu zählen neben starken Finanzierungspartnern auch Bankkonzerne und renommierte Architekturbüros.

Die evoreal Gruppe beschäftigt heute 17 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und hat in den Jahren seit ihrer Gründung Immobilien im Wert von über 130 Millionen Euro gebaut und verkauft. Das revolvierende Projektvolumen beträgt ca. 150 Millionen Euro und ist von Wachstumsplänen für die kommenden Jahre geprägt.

Die evoreal engagiert sich als Praxispartner der „hochschule 21“ in Buxtehude. Hierbei werden die Trainees der dualen Studiengänge „Bauwirtschaft“ sowie Bau- und Immobilienmanagement” in ihren betrieblichen Praxisphasen in die Arbeitsabläufe der evoreal eingebunden.