Moosrosenweg

Neubau

Die evoreal hat die Grundstücke mit einer Fläche von knapp 22.000 Quadratmetern im Hamburger Stadtteil Bramfeld erworben, um dort ein neues Quartier mit ca. 700 Wohnungen und zum Teil gewerblicher Nutzung zu realisieren. Es entstehen auf dem Areal Eigentums-, Miet- und sozial geförderte, Azubi- und Studentenwohnungen sowie eine Kita.

Der Siegerentwurf für den städtebaulich freiraumplanerischen Wettbewerb, an dem sich zehn Büros beteiligten, ist von KPW Papay Warncke und Partner Architekten aus Hamburg.

Das Investitionsvolumen liegt bei 210 Millionen Euro und der Baustart ist für 2020 geplant.

Daten und Fakten

Standort Hamburg-Bramfeld
Bruttogrundfläche ca. 50.000 m²
Grundstücksgröße ca. 22.000 m²
Projektlvolumen 210 Mio. Euro
Projektlaufzeit 2017 – 2028