aktuelles 2020-05-07T14:21:13+00:00

aktuelles.

  • Versorgungswerk der Zahnärztekammer beteiligt sich an evoreal

    aktuelles.

    Versorgungswerk der Zahnärztekammer beteiligt sich an evoreal

    Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein wird im Januar 2020 Gesellschafter der evoreal Holding KG und erwirbt einen Anteil von 24,9%. Es ist einer der bisher seltenen Beteiligungen eines Versorgungswerks an der Gesellschafterstruktur eines Projektentwicklers. evoreal wird im nächsten Jahr ihr Geschäftsfeld weiter ausbauen und ihren Anteil an anderen Nutzungsarten neben dem Wohnungsbau weiter erhöhen.

    mehr

  • evoreal baut 112 Wohneinheiten im Hamburger Pergolenviertel

    aktuelles.

    evoreal baut 112 Wohneinheiten im Hamburger Pergolenviertel

    Der Kaufvertrag ist unterzeichnet: Ab dem kommenden Jahr wird der Hamburger Projektentwickler evoreal mit der Bebauung des Baufeldes 9 im Pergolenviertel beginnen. Im südlichen Teil des Quartiers in direkter Nähe zum Hamburger Stadtpark werden 112 Wohneinheiten auf einer Bruttogeschossfläche von über 11.000 m² entstehen. Neben Eigentumswohnungen mit zwei bis fünf Zimmern sind auch drei Townhouses sowie eine Tiefgarage geplant.

    mehr

  • Neue Eigentümerverhältnisse bei evoreal

    aktuelles.

    Neue Eigentümerverhältnisse bei evoreal

    Marius Marschall von Bieberstein übernimmt den mittelständischen Projektentwickler evoreal, der vor allem auf das Segment Wohnen spezialisiert ist. Hintergrund ist der Zukauf der Anteile des Geschäftspartners Benjamin Otto. Bereits 2015 hatte Marschall von Bieberstein von einem Optionsrecht Gebrauch gemacht und seine Beteiligung an dem Unternehmen aufgestockt. Für das Geschäftsjahr 2018 prognostiziert die evoreal Gruppe ein Umsatzvolumen von 230 Millionen Euro und einen Gewinn vor Steuern von ca. 71 Millionen Euro aus abgeschlossenen Projekten.

    mehr

  • evoreal holt die akquinet AG nach Hamburg-Bramfeld

    aktuelles.

    evoreal holt die akquinet AG nach Hamburg-Bramfeld

    Der deutschlandweit tätige Projektentwickler evoreal hat mit der akquinet AG den ersten Mieter für das Büroprojekt „Bramfelder Spitze“ gewonnen. Zwischen der Bramfelder Chaussee und der Werner-Otto-Straße sowie entlang des Moosrosenwegs entwickelt evoreal in einem durchmischten Quartier, auf einer Gesamtgrundstücksfläche von 25.000 m², unter anderem ein Bürogebäude, das über eine Brutto Grundfläche von 21.000 m² verfügt.

    mehr

  • evoreal beruft ehemaligen BImA-Chef in den Beirat

    aktuelles.

    evoreal beruft ehemaligen BImA-Chef in den Beirat

    evoreal hat ein neues Beiratsmitglied: Dr. Jürgen Gehb (65) unterstützt mit seiner langjährigen juristischen Erfahrung seit Mai 2018 die Geschäftsführung, bestehend aus Frank Stern, Frank Petersen und Marius Marschall von Bieberstein. Damit löst Gehb Dirk Hasselbring, der sich auf seine Aufgaben als Vorstand der DIC AG in Frankfurt am Main konzentrieren will, ab.

    mehr

  • evoreal schafft Voraussetzungen für neues gemischt genutztes Quartier in Hamburg-Bramfeld

    aktuelles.

    evoreal schafft Voraussetzungen für neues gemischt genutztes Quartier in Hamburg-Bramfeld

    Der Projektentwickler evoreal hat drei Gewerbegrundstücke mit einer Fläche von knapp 25.000 Quadratmetern im Hamburger Stadtteil Bramfeld erworben, um daraus ein neues Quartier mit mind. 700 Wohnungen und zum Teil gewerblicher Nutzung zu machen. Auf Grundlage der Regelungen des „Hamburger Bündnisses für Wohnen“ werden ein Drittel der Wohnungen sozial gefördert sein. Die weiteren Einheiten teilen sich in Eigentumswohnungen und freifinanzierte Mietwohnungen auf. Das Investitionsvolumen liegt bei 210 Millionen Euro und der Baustart ist für 2020 geplant. Der Siegerentwurf für den städtebaulich freiraumplanerischen Wettbewerb, an dem sich zehn Büros beteiligten, ist von KPW Papay Warncke und Partner Architekten aus Hamburg.
    mehr

  • evoreal sichert sich Grundstück in Bremer Bestlage

    aktuelles.

    evoreal sichert sich Grundstück in Bremer Bestlage

    evoreal erwirbt mit der leerstehenden Niederlassung der Deutschen Bundesbank in Bremen ein weiteres Top-Grundstück. Das Areal befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Wallanlagen und umfasst eine Fläche von rd. 7.000 m². Gemeinsam mit der Stadt Bremen soll ein Ensemble aus Eigentums- und Sozialwohnungen entwickelt werden. Den Startschuss für das Projekt mit einem Investitionsvolumen von rd. 60 Millionen bildet der städtebaulicher Wettbewerb Anfang 2018.

    mehr

  • evoreal kauft Portfolio in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

    aktuelles.

    evoreal kauft Portfolio in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

    evoreal hat ein aus 37 Immobilien in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bestehendes Immobilienportfolio erworben. Der Kauf wurde bereits Anfang Dezember 2016 beurkundet.

    mehr

  • Grundsteinlegung THE GRAND

    aktuelles.

    Grundsteinlegung THE GRAND

    Gemeinsam mit circa zweihundert Gästen feierte die evoreal am 14. Oktober 2016 die Grundsteinlegung für das Wohnungsbauvorhaben „THE GRAND“. Gastrednerin der Zeremonie war die Münchener Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk.

    mehr

  • evoreal kauft ehemaligen Bahnhof Frankfurt Ost

    aktuelles.

    evoreal kauft ehemaligen Bahnhof Frankfurt Ost

    Die evoreal hat das Grundstück des ehemaligen Frankfurter Ostbahnhofs erworben. Verkäufer des 5.043 m² großen Areals unweit der Europäischen Zentralbank ist Patron Capital. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Es ist beabsichtigt, das ehemalige Bahnhofsempfangsgebäude abzubrechen und für das derzeit noch bahngewidmete Grundstück ein neues Baurecht zu erwirken. Das Bauvolumen für eine Neubebauung und etwaige Nutzungsarten sind noch offen.

    mehr

  • Marko Pabst übernimmt die Leitung der Projektakquisition bei der evoreal Projektentwicklung

    aktuelles.

    Marko Pabst übernimmt die Leitung der Projektakquisition bei der evoreal Projektentwicklung

    Ab dem 1. Mai 2016 ist Marko Pabst (40) Leiter der Projektakquisition bei dem Projektentwickler evoreal aus Hamburg. Er folgt auf Dr. Andreas Wieland, der das Unternehmen verlässt.

    mehr

  • Vertriebsstart für „The Grand“ – 300 Neubauwohnungen entstehen an der Münchener Prinzregentenstraße

    aktuelles.

    Vertriebsstart für „The Grand“ – 300 Neubauwohnungen entstehen an der Münchener Prinzregentenstraße

    Die evoreal startet mit dem Vertrieb von 300 hochwertigen Eigentumswohnungen in München-Bogenhausen. In dem „The Grand“ getauften Neubauprojekt in der Prinzregentenstraße Ecke Vogelweidestraße investiert das Hamburger Unternehmen über 130 Mio. Euro.

    mehr

  • Frank Petersen wird Geschäftsführer bei der evoreal Gruppe

    aktuelles.

    Frank Petersen wird Geschäftsführer bei der evoreal Gruppe

    Zum 1. April 2016 wird Frank Petersen (47) als weiterer Geschäftsführer zu dem bundesweit tätigen Projektentwickler evoreal stoßen. Er wird dort insbesondere für die kaufmännischen Bereiche verantwortlich sein, um das weitere Wachstum von evoreal zu begleiten.

    mehr

  • evoreal verkauft Hamburger Gründerzeithäuser an Imvest

    aktuelles.

    evoreal verkauft Hamburger Gründerzeithäuser an Imvest

    Der Hamburger Projektentwickler evoreal hat die zwei Gründerzeithäuser am Schwanenwik 33 und 34 in direkter Hamburger Außenalsterlage im Stadtteil Uhlenhorst an die ebenfalls in der Hansestadt ansässige Imvest Projektentwicklung verkauft. Über den Kaufpreis für die beiden Immobilien wurde Stillschweigen vereinbart.

    mehr

  • Alle Wohnungen im Neubau „Quattro Moosach“ verkauft

    aktuelles.

    Alle Wohnungen im Neubau „Quattro Moosach“ verkauft

    Die Wohnanlage „Quattro Moosach“ in München des Projektentwicklers evoreal ist nun vollständig verkauft. Das Projekt umfasst 120 Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte und eine Tiefgarage mit 121 Stellplätzen. Es handelt sich um 97 Eigentums- sowie 23 geförderte Mietwohnungen. Zur Ausstattung der Eigentumswohnungen gehören Parkettböden mit Fußbodenheizung, raumhohe Fenster sowie großzügige Balkone, Dachterrassen und im Erdgeschoss kleine Gärten.

    mehr

  • Halbzeit im Bauprojekt: Rohbau des Münchner „Quattro Moosach“ fertiggestellt

    aktuelles.

    Halbzeit im Bauprojekt: Rohbau des Münchner „Quattro Moosach“ fertiggestellt

    An der Baubergerstraße in München-Moosach entstehen 120 Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte und eine Tiefgarage mit 121 Stellplätzen. Der Hamburger Projektentwickler Evoreal baut im „Quattro Moosach“ vier Häuser im KfW-70-Effizienzhaus-Standard mit Erdwärmenutzung. Nun ist der Rohbau der Wohnanlage fertig – Ende 2015/Anfang 2016 ziehen bereits die ersten Bewohner ein.

    mehr

  • evoreal und pbb vereinbaren Finanzierung für Neubauprojekt in München

    aktuelles.

    evoreal und pbb vereinbaren Finanzierung für Neubauprojekt in München

    Für das Neubauprojekt in der Prinzregentenstraße 155 in München-Bogenhausen haben die evoreal GmbH und die pbb Deutsche Pfandbriefbank im Mai 2015 die Finanzierung vereinbart. Die Spezialbank für die Immobilienfinanzierung stellt der evoreal insgesamt Darlehen über 124 Millionen Euro zur Verfügung.

    mehr

  • evoreal baut 240 Wohnungen in München-Bogenhausen

    aktuelles.

    evoreal baut 240 Wohnungen in München-Bogenhausen

    München-Bogenhausen erhält 240 neue Eigentumswohnungen. Die evoreal errichtet einen Neubau an der Adresse Prinzregentenstraße 155, Ecke Vogelweidestraße.

    mehr

  • Fertigstellung BÄNSCH QUINTETT

    aktuelles.

    Fertigstellung BÄNSCH QUINTETT

    Nach einer Bauzeit von ca. 22 Monaten wurden die 82 Eigentumswohnungen unseres Projektes BÄNSCH QUINTETT in Berlin Friedrichshain im 1. Quartal 2015 fertiggestellt und termingerecht an die Erwerber übergeben. Der Neubau bestehend aus insgesamt fünf in sich abgeschlossenen Häusern in KfW 70 Bauweise bildet ein eindrucksvolles und prägnantes städtebauliches Ensemble und leistet durch die Blockrandschließung einen wesentlichen Beitrag zur Quartiersheilung und –entwicklung im sogenannten Samariter-Kiez.

    mehr

  • Grundsteinlegung QUATTRO MOOSACH

    aktuelles.

    Grundsteinlegung QUATTRO MOOSACH

    Nachdem bereits Anfang 2013 das Projekt „park living“ in München-Moosach mit 162 Wohnungen fertiggestellt wurde, realisiert die evoreal weitere 120 Neubauwohnungen inklusive Kindertagesstätte und Tiefgarage, sowie eine öffentliche Parkfläche. Am 10. Oktober 2014 hat die evoreal gemeinsam mit 200 geladenen Gästen die Grundsteinlegung für das Wohnungsbauvorhaben QUATTRO MOOSACH gefeiert. Bereits 50% der zu bauenden Wohnungen sind bereits verkauft.

    mehr

  • Erfolgreiche Hochschulabsolventen

    aktuelles.

    Erfolgreiche Hochschulabsolventen

    Die evoreal engagiert sich als Praxispartner der hochschule 21 in Buxtehude. Die hochschule 21 ist die erste private Hochschule in Deutschland, deren Studienangebot im Bereich Bauwirtschaft als duale Studiengänge zertifiziert wurde. “Dual” heißt, dass das theoretische Studium mit betrieblichen Praxisphasen in einem Partnerunternehmen verbunden ist.

    mehr

  • evoreal Projektentwicklung beruft Beirat

    aktuelles.

    evoreal Projektentwicklung beruft Beirat

    Mit Wirkung zum 01. Juli 2014 hat die evoreal drei erfahrene Persönlichkeiten aus der Immobilienbranche in einen neu geschaffenen Beirat berufen: Jens-Ulrich Maier, Managing Director Construction national und international der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, wird den Vorsitz des Beirats übernehmen. Zu weiteren Mitgliedern des Beirats wurden bestellt: Dirk Hasselbring, Chief Executive Officer von Hamburg Trust und Andreas Wende, Chief Operating Officer und Head of Investment bei Savills und Regionalvorstand Nord des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA).

    mehr

  • QUATTRO MOOSACH startet!

    aktuelles.

    QUATTRO MOOSACH startet!

    Nach dem ersten realisierten Projekt „park living“ startet die evoreal mit einem weiteren Projekt in München, dem QUATTRO MOOSACH“.
    mehr

  • Schwanenwik 32 – Alle Wohnungen verkauft !!!

    aktuelles.

    Schwanenwik 32 – Alle Wohnungen verkauft !!!

    Seit dem 04. September 2013 sind alle Wohnungen am Haus Schwanenwik 32 verkauft! Lediglich eine kleine Gewerbeeinheit im Gartengeschoss ist noch zu haben.

    Unterdessen machen die Sanierung und Modernisierung des Gebäudes sowie der Neubau der Tiefgarage im Garten große Fortschritte, so dass alle Wohnungen bis September 2014 übergeben sind.
    mehr